Jeder Therapeut und Coach bringt sein eigenes Schickal mit!

Themen, die uns selber betreffen UND die wir für uns selber gut aufgearbeitet haben, sind unsere „SPEZIALITÄTEN“!

Hier geht es zu den SPEZIALITÄTEN von los-Kai

Wie kommt es zu meinen SPEZIALITÄTEN?

Unter diesem Menüpunkt findest Du die „Spezialitäten“ von mir. Mit diesen Themen wurde ich selber konfrontiert. Ich habe sie ALLE überlebt und konnte schon viel transformieren! Einige Erfahrungen prägten Mitglieder meiner Familie und mich dennoch wahrscheinlich ein Leben lang, aber so lange wir leben, können wir ja auch lernen noch besser damit umzugehen 🙂 !!!

MEINE Wurzeln – Kraft und Schmerz

In meinem Genogramm (das ist eine Art Familienstammbaum ergänzt mit Informationen zu jedem Familienmitglied wie  besondere Schicksale, Krankheiten, Symptome,Daten etc.) sind zahlreiche schlimme Schicksale zu erkennen. Seit 2009 erforsche und bearbeite ich meine Familiengeschichte, denn unsere Wurzeln prägen und nähren uns – sie können uns aber auch krank machen, wenn da was faul ist.

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, WAS meine Ahnen und ich alles erlebt und durchgemacht haben, folgen hier ein paar Stichpunkte.

Psychotherapie mit LOS-Kai in Kiel seit 2011 am Ostufer.

Ohne Wurzeln, keine Flügel!? ABER faulende Wurzelbereiche sollten fachmännisch abgetrennt werden, damit man überleben, gesunden und weiter erblühen kann! Manchmal ist auch ein Umpflanzen an einen anderen „artgerechten“ Ort hilfreich.

Aufzählung der Schicksale in meinem Familiensystem

So gab es Kriegsflüchtlinge, Kriegsgefangene, Soldaten, Kriegsgefallene, Missbrauchs-Opfer und -Täter, eventuell auch einen vertuschten Mord innerhalb der Familie, schwere Krankheiten, Familiengeheimnisse, Zwangsprostitution, zahlreiche Abtreibungen, früh verstorbene Kinder, bewusst getrennte Zwillingsgeschwister, haufenweise verletzte, abgespaltene oder verlassene INNERE KINDER, narzisstische Persönlichkeitsstörungen, Misstrauen, Verrat, Verleumdung, Narzisstischen Missbrauch, unfreiwillige Aufenthalte in der Geschlossenen Psychiatrie (auch ohne Grund) und mindestens einen Suizid.

Die Aufzählung ist nicht vollständig und sie betrifft nur meine Ahnen bis zu den Eltern meiner Großeltern.

Alleingeborener Zwilling und auch Drilling

So durfte ich 2009 entdecken, dass ich im Mutterleib eine Zwillingsschwester Lara verloren habe. Erst in 2018 war die Zeit reif, dass sich in einer Akasha-Lesung auch meine Drillingsschwester Laura auftaucht, die scheinbar sehr früh unser Dreiergespann verlassen hat und ich gefühlt eher Alleingeborener Zwilling bin als Drilling – aber nun spüre und verstehe ich beide Facetten.

Weitere Ausführungen folgen – diese Seite ist noch im Aufbau!